FKK-Fotos

FKK-Fotos

Beitragvon Admin » 27. Jul 2010, 07:35

Wie steht ihr zu FKK-Fotos?
Macht ihr welche?
Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 15
Registriert: 07.2010
Geschlecht:

Re: FKK-Fotos

Beitragvon optimist » 18. Aug 2010, 07:49

Nacktfotos habe ich noch keine gemacht und fotografieren am FKK-Strand halte ich für problematisch, aber vielelicht hat ja jemand Erfahrung damit. Würde mich schon interessieren, ob das so ohne weiteres möglich ist - ich habe es noch nicht beobachtetm, dass es jemand macht
optimist
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.2010
Geschlecht:

Re: FKK-Fotos

Beitragvon Schally » 24. Apr 2011, 14:35

Hallo !

Ich bin seit Jahren FKKler auch im Verein und war immer auch auf treffen Schwimmen und Sportveranstaltungen gewesen ,Früher wurden sehr viele Fotos gemacht ,auch jeder der an einer Veranstaltung tei genommen hat konnte auch fotos machen und die wurden später beim treffen im Verein oder bei einer anderen Veranstaltung auch gezeigt getauscht ,da hat keiner was dagegen gehabt .Es war auch früher offener auch in den Vereinen ,heute bestimmt der Vorstand von dem Verein der eine ausschreibung macht zum Sport .Es ist auch so ,auch wenn eine Person zum Fotografieren ihre einwilligung gibt ,kommt doch einer der Vorstände und versucht das zu unterbinden ,was ich nicht versteh .Denn jeder hat das recht selber zu sagen was er möchte .Natürlich müssen bei Kindern die eltern damit einverstanden sein und dies auch schriftlich bestätigen .
Da Früher alles offener war ,hatten die Vereine auch noch Mitglieder ,was heute auf grund der angebote nicht mehr so ist .Der BFFL Hanover ist nur noch dursch die alten zu halten ,die Mitglieder sind im Schnitt alle so um die 70 Jahre und die Jugend kommt nicht nach .Der Verein macht aber auch nicht für die Jugend !

In anderen Vereinen ist es auch etwar gleich ,es gibt Vereine die sehr viel für die Jugend machen ,Freiburg gehört zu den Schönsten Vereinen ,die ich kenne .
Heute hat sich auch die Rechte an den Fotos geändert ,mann darf Fotos machen in der Öffentlichkeit im öffentlichen Raum (am Strand ) für den eigenbedarf ,aber nicht zur veröffentlichung .Wenn jemannd fotos zeigt ,ist das schon eine veröffentlichung ! Also ich mach imer einen Vertrag mit den Personen ,die ich fotografiere um späteren Ärger aus dem Weg zu gehn .

Die Vereine haben auch das Problem ,wenn nur eine Person Fotos machen darf werden nicht viele sachen in fotos festgehalten ,da eine Person nicht immer vor ort ist .Es ist auch kein austausch möglich für die Vereine ,die nur an einer Veranstaltung teil genommen haben .

Jeder Lebt von Bildern ,Fotos auch die Vereine und sie brauchen jede Werbung die sie bekommen können .

Mann sollte nur eins bedenken ,wenn ein Verein sagt er macht fotos und die Einverständniserklärung ist unterschrieben ,dann kann die nicht nach Veröffentlichungen der Fotos wierderufen werden .

Also jede Person sollte das wissen ,wenn er einen Vertrag unterschreibt .

Im Verein Orplit Darmstad ist es so ,da Fotografiet ein alter Mann ein Profesor und der erste Vorsitende gibt in einem Vortrag dies so bekannt ! Wir machen einen Vertrag ,den jeder aber zu jeder Zeit wieder zurücknehmen kann .

Ich Denke auch jeder Verein braucht die Fotos um ihre Biografie zu Dokumentieren ,aber auch Privatpersonen sollten für ihre Persönliche Urlaubserinnerungen fotos machen dürfen .


Gruss Schally
Schally
 
Beiträge: 1
Registriert: 04.2011
Geschlecht:


Zurück zu "Allgemeine Themen"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron